Medizinprodukte

Medizinprodukte sind alle Geräte, die zur Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungen bestimmt sind, z. B. Ultraschallgeräte, medizinische Laser, Infusionspumpen, Endoskope oder elektrisch verstellbare Pflegebetten.

Sie wirken am oder im menschlichen Körper, greifen aber im Gegensatz zu Medikamenten nicht in den Stoffwechsel ein.

Anders als Arzneimittel wirken sie vor allem physikalisch und physikochemisch am oder im menschlichen Körper. Produkte zur Wundversorgung, Empfängnisverhütung, Brillen, Hörhilfen und Kompressionsstrümpfe fallen demnach ebenso in den Anwendungsbereich des Medizinproduktegesetzes, wie hochkomplexe Geräte in der Chirurgie, zur Beatmung und zur Dialyse.

Herzschrittmacher oder künstliche Herzen gelten ebenfalls als Medizinprodukte, wie auch Geräte zur Patientenüberwachung, zur Röntgendiagnostik oder Strahlenmedizin.

nach oben nach oben