Wir über uns

Eine der vorrangigsten Aufgaben jeden staatlichen Handelns ist der Schutz des Lebens und der körperlichen Unversehrtheit der Bürger als eines der wesentlichen Grundrechte.
Neben diesem „moralischen“ Aspekt verursachen Krankheiten oder Unfälle aber auch volkswirtschaftliche Kosten. Deshalb ist die menschliche Arbeitskraft, wie es in der Bayerischen Verfassung heißt, als "wertvollstes wirtschaftliches Gut eines Volkes gegen Ausbeutung, Betriebsgefahren und sonstige gesundheitliche Schädigungen zu schützen". Ausgehend von diesem Ursprung beschäftigt sich Bayerische Gewerbeaufsicht mit diversen Themen technischer Sicherheit weit über den Arbeitsplatz hinaus.

Wir vereinen die Themen Arbeits- und Gefahrenschutz sowie Produkt- und Chemikaliensicherheit durch langjährige Erfahrung und hohe Fachkompetenz.

Wir sind eine starke fachliche Einheit mit schnellen Eingriffsmöglichkeiten vor Ort.

Wir sorgen für die Sicherheit aller Bürger, seien sie Verbraucher oder Arbeitnehmer, aber auch für faire Wettbewerbsbedingungen, wenn es um Produkte geht.

Die bayerischen Gewerbeaufsichtsämter sind als staatliche Behörden den Bezirksregierungen angegliedert. Als eigenständige fachliche Einheit sind sie direkt dem Regierungspräsidium unterstellt.

Das Landesinstitut für Arbeitsschutz und Produktsicherheit; umweltbezogener Gesundheitsschutz am Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unterstützt die Bayerische Gewerbeaufsicht insbesondere durch Serviceleistungen.

nach oben nach oben