GRUNDKONZEPT VON ÖKODESIGN

In unserem Alltag verwenden wir viele Produkte, ohne darüber nachzudenken, was ihre Produktion und ihr Verbrauch für das Klima und die Umwelt bedeuten. Ökodesign will die Umweltwirkungen von energieverbrauchsrelevanten Produkten unter Berücksichtigung des gesamten Lebensweges mindern.

Grundkonzept

DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNGEN

Spezielle Ökodesign-Anforderungen werden immer für bestimmte Produktgruppen festgelegt. Die betroffenen Hersteller oder Importeure müssen dafür sorgen, dass ihre Produkte jeweils die festgelegten Anforderungen erfüllen.

Durchführungsverordnungen


EU-ENERGIELABEL

Seit über 20 Jahren müssen Produkte, bei denen ein hoher Energieverbrauch entsteht, mit einem Energielabel gekennzeichnet werden.

EU-Energielabel

PRODUKTDATENBANK ERPEL

In der Datenbank ERPEL müssen alle energieverbrauchsrelevanten Produkte, die ein Energielabel tragen, registriert werden, bevor sie in Europa in Verkehr gebracht werden dürfen.

ERPEL


PRODUKTINFORMATION

Verbraucherinformation ist die Basis zur Stärkung des mündigen Verbrauchers. Die Bayerische Gewerbeaufsicht beteiligt sich aus diesem Grund seit vielen Jahren am bayerischen Verbraucherinformationssystem (VIS Bayern).

Produktinformation

MELDESYSTEME

ICSMS ist ein Internet unterstütztes Informations- und Kommunikationssystem zur europaweiten grenzüberschreitenden Marktüberwachung im Bereich von technischen Produkten.

Meldesysteme


nach oben nach oben